NEWS

Schüler lernen von Senioren
14.07.2014
 
Schüler lernen von Senioren
Projekt Der Kultusminister unterstützt ein Schulprogramm des Senior-Experten-Service
.

Seit kurzem bietet der Senior-Experten-Service (SES) das Schulprogramm 'Neue Impulse für Schülerinnen und Schüler' auch in Baden-Württemberg an. In anderen Bundesländern gibt es diese Kooperation bereits seit 2006. Experten des SES, also ehrenamtliche Fach- und Führungskräfte im Ruhestand, bieten Schulen Projekte aus den unterschiedlichsten Themenwelten an. Das können Elektronikkurse, Bewerbungstraining, Leseförderung oder auch spielerische Angebote sein. Der SES hat hierfür eine Kooperationsvereinbarung mit dem Kultusministerium getroffen. 'Unsere Kooperation mit dem Senior-Experten-Service ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, vom großen Erfahrungsschatz der ehrenamtlichen Fach- und Führungskräfte im Ruhestand zu profitieren', sagt Kultusminister Andreas Stoch, 'damit wird der schulische Alltag bereichert und die Berufsorientierung an der Schule gestärkt.'

Mit dem Programm soll unter anderem die soziale Kompetenz der Schüler gestärkt werden. Auch an der Schnittstelle zwischen Schule und Beruf will der SES Orientierung geben. 'Es tut den Jugendlichen sehr gut, Zeit mit Leuten in der Schule zu verbringen, die ihnen keine Noten geben', sagt Ludwig Müller, der früher als Rektor gearbeitet hat und das Projekt für den SES koordiniert. 'Wir legen Wert darauf, dass die Schulen auf uns zukommen, wir wollen uns nicht aufdrängen', sagt Müller. Er ist überzeugt, dass auch die Schulen von der Zusammenarbeit profitieren: 'Damit kann man sich ein gutes Netzwerk schaffen.' leo

Der SES - die Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit - ist nach eigenen Angaben die führende deutsche Entsendeorganisation für ehrenamtliche Fach- und Führungskräfte im Ruhestand. Im Südwesten stehen 1700 Fachleute zur Verfügung.



« ZURÜCK
 


08.01.2015 »
Kita-Qualität
Pressemitteilung 08.01.2015  -  Ministerium für Kultus, Jugend und SportSüdwesten an ...

» MEHR
05.12.2014 »
Schule braucht Gemeinschaft
Artikel aus der Stuttgarter Zeitung, Stadtausgabe (Nr. 281), vom Freitag, 05. Dezember ...

» MEHR