Das Gebäude und der Außenbereich

 

 

Die Kinder und Jugendlichen sind in einem großzügigen Gebäude mit zehn Einzel- und Doppelzimmern untergebracht. Im Haus gibt es getrennte Bäder und Toiletten für Mädchen, Jungen und MitarbeiterInnen. Ein Büro für die Einrichtungsleitung und ein Büro und Nachtbereitschaftszimmer stehen den pädagogischen MitarbeiterInnen zur Verfügung. Im großen Esszimmer, dem Wohnzimmer und dem Spiel- und Lernzimmer spielt sich der Großteil des Alltagslebens ab. Für Freizeitaktivitäten stehen zudem ein Gymnastik- und Freizeitraum, eine Werkstatt sowie ein Fitnessraum zur Verfügung. Das Außengelände bietet mit fast 10.000 m2 viel Platz für unterschiedlichste Aktivitäten.

 

Ausstattung
Die Gemeinschaftsräume sind neben der entsprechenden Möblierung mit vielen Büchern, Bastelmaterialien, Lernmaterialien, Spielen und Spielmaterialien, einem Fernseher, DVD-Player und Video und einer Stereoanlage ausgestattet. Den BewohnerInnen steht ein Laptop zur Verfügung, um sich auch virtuell gezielt mit ihrer jeweiligen Peergroup interagieren zu können. Im Gymnastik- und Freizeitraum mit ca. 100 m² stehen Sportutensilien, Matratzen und ein Tischkicker bereit, um sich altersgemäß und auch altersübergreifend zu messen. Frustrationstoleranz und grundlegende Eigenschaften der Ausbildung defizitärerer Bedarfe der jeweiligen Persönlichkeit können hier trainiert und optimiert werden. Ein wichtiger Aspekt von Sorge und Fürsorge besteht nach unserem Ermessen im Bereich des Umgangs mit Tieren. Hier ist die Möglichkeit gegeben, Kindern und Jugendlichen das Mittel zu bieten, sich mit Lebewesen und deren Bedürfnisse auseinander zu setzen und dadurch eine verantwortliche Aufgabe wahrnehmen zu können.

Standort
Das Kinder-und Jugendheim befindet sich in Mitten des Luftkurorts Dischingen mit seinen 4600 Einwohnern. Vom Gelände des Kinderheimes, das etwas außerhalb gelegen ist,  gelangt man direkt in die schöne Natur des Egautals. In Dischingen findet man eine der Ortsgröße entsprechende gute Infrastruktur vor. Eine Gemeinschaftsschule, Grund-, Haupt-, Werkrealschule und ein Kindergarten befinden sich direkt in unmittelbarer Nähe. In Heidenheim, Neresheim, Giengen und Steinheim können das Gymnasium, die Realschule, die Förderschule-L, die Förderschule-E und die Sprachheilschule besucht werden.
Die Kreisstadt Heidenheim an der Brenz liegt ebenso wie die Stadt Dillingen 20 km von Dischingen entfernt. Hier besteht ein umfangreiches Angebot zur Deckung alltagspraktischer aber auch seelischer Belange. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt am Haus.

Team stationär
Das ganze Jahr betreuen pädagogische Fachkräfte im Schichtdienst rund um die Uhr die Kinder und Jugendlichen und stellen damit die Aufsichtspflicht sicher. Ein psychologischer Fachdienst steht intern ebenfalls jederzeit zur Verfügung. Der Träger sowie der Einrichtungsleiter sind Diplom-Sozialpädagogen.
Wöchentliche Teambesprechungen und regelmäßige Supervision durch eine externe Fachkraft sichern die Qualität der pädagogischen Arbeit.
Im hauswirtschaftlichen Bereich arbeiten eine Köchin und eine Reinigungskraft für diese Wohngruppe. Zudem steht noch ein Hausmeister zur Verfügung.

 


08.01.2015 »
Kita-Qualität
Pressemitteilung 08.01.2015  -  Ministerium für Kultus, Jugend und SportSüdwesten an ...

» MEHR
05.12.2014 »
Schule braucht Gemeinschaft
Artikel aus der Stuttgarter Zeitung, Stadtausgabe (Nr. 281), vom Freitag, 05. Dezember ...

» MEHR